HomeAbstandAbstandÜber unsReferenzenPresseKontakt
english

Presseinformationen

Serviceseite für die Medien

Alle auf dieser Seite bereitgestellten Texte sowie das Bildmaterial können unter Angabe des Verfassers (imoe> Informationsagentur Mittel- und Osteuropa GmbH) der Informationen und mit der Verlinkung auf das imoe> online-Angebot weiter veröffentlicht werden. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns bei Veröffentlichung ein Belegexemplar oder eine Nachricht per E-Mail zuschicken würden.

Klicken Sie bitte auf eine Überschrift, um direkt zu der Information zu springen.

  1. Presse-Info: Über imoe>
  2. Info-Datenbank Osteuropa: Orange Pages
  3. imoe> Umfrage: Wirtschaftsinformationen zu Osteuropa im Internet
  4. Logos und weiteres Bildmaterial zum Download

 

 

Presse-Info: Über imoe>

Informationsagentur Mittel- und Osteuropa GmbH

Seit 1998 - zuerst als eine kleine Partnerschaftsgesellschaft, ab 2005 als leistungsstarke GmbH - unterstützen wir deutsche Unternehmen bei ihrer Auslandstätigkeit in und mit 29 Ländern in Osteuropa. Wir vermitteln verlässliche Informationen zu:

  • Ländern, Märkten und Branchen
  • potentiellen Kooperationspartnern und Standorten
  • rechtlichen Bedingungen und Fördermöglichkeiten

Wir haben uns auf eine Weltregion spezialisiert und ein umfangreiches Partner- und Kontaktenetz in den einzelnen Ländern aufgebaut. So können wir exklusive Informationen aus und über Osteuropa nach Bedarf auch vor Ort beschaffen.

 

mehr zu imoe> Über uns

Flyer zum Download

nach oben

 

 

Info-Datenbank Osteuropa: Orange Pages

Internetrecherche leicht gemacht

Die Internetrecherche ist heutzutage nicht mehr aus dem Unternehmensalltag wegzudenken. Zahlreiche renommierte Institutionen und Informationsanbieter stellen hochwertige Informationen ins Netz und man kann fast alles im Internet finden - zuweilen jedoch nur mit dem entsprechenden Zeitaufwand. Um den deutschen Unternehmen die manchmal sprichwörtliche Suche nach einer Nadel im Heuhaufen zu erleichtern, haben wir die für Osteuropa-Geschäfte relevante Quellen zusammengetragen, thematisch geordnet und um Publikationen und Business Services ergänzt.

Die Orange Pages sind eine thematische, von Menschen erstellte Info-Datenbank zu Wirtschaftsinformationen aus und über 11 osteuropäische Länder. Sie enthält über 5000 einzeln geprüfte und beschriebene Quellen mit Informationen zu Ländern, Märkten und Branchen, die bei Führung oder Planung von Auslandsgeschäften hilfreich sind.

Die Orange Pages ermöglichen eine gezielte, zeit- und kostensparende Recherche im Internet:

  • Im Unterschied zu einer Suchmaschine bekommt man in den Orange Pages eine ausagekräftige, überschaubare Liste nur relevanter, nach Themen geordneten Treffer.
  •  Alle Quellen wurden nur in Hinsicht auf ihren Informationsgehalt und Nutzen für eine Auslandstätigkeit ausgewählt. Die einzelnen Quellen sind sorgfältig geprüft und beschrieben worden.
  • Durch die thematische Struktur stehen Quellen zu gleichem Thema nebeneinander, so dass die gefundenen Informationen sich bequem vergleichen und prüfen lassen.
  • Über die thematischen Schlagwörter kann man verwandte Informationen und Quellen mit einem Klick finden.
  • Die Tools im Login-Bereich erleichtern regelmäßige Recherchen.
  • In die Orange Pages wurden nur Internetquellen aufgenommen, die kostenlos gute Wirtschaftsinformationen veröffentlichen.

Mit schneller Recherche gewinnt man kostbare Zeit für die eigentlichen Auslandsgeschäfte, deren Grundlage die gefundenen Informationen liefern. Die moderaten Preise - schon ab 2,49 EUR pro Link bei einem Einzelabruf, ab 1,67 EUR pro Link im Rahmen des Prepaid-Guthabens oder ab 16,67 Euro pro Monat bei einer Länderflatrate -  garantieren ein sehr attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis der Informationsrecherche.

Einen downloadbaren Screenshot im Grafikformat JPG finden Sie weiter unten unter "Logos und weiteres Bildmaterial zum Download".
Mehr Informationen zu Struktur, Nutzungsbedingungen und Preisen finden Sie auf der Seite Über die Info-Datenbank Orange Pages.

 

imoe> Pressemitteilung November 2006: Neuer Webkatalog über Mittel- und Osteuropa - Internetrecherche leicht gemacht (DOC, 1 Seite, 26 KB)

nach oben

 

 

Umfrage: Wirtschaftsinformationen zu Osteuropa im Internet

Über die Hälfte der Unternehmen ist mit ihren Rechercheergebnissen unzufrieden!


Im Februar 2006 hat die Informationsagentur Mittel- und Osteuropa, unterstützt vom Marktforschungsinstitut ZEM der Universität Bonn, eine anonyme Online-Befragung zur Internetrecherche nach Wirtschaftsinformationen über Osteuropa durchgeführt. Untersucht wurde das Rechercheverhalten der deutschen Unternehmen sowie die Auffindbarkeit der Außenwirtschaftsinformationen im Internet. Wie die Auswertung von 557 Fragenbogen unter anderem ergab:

  • in der Hälfte der Unternehmen recherchiert die Geschäftsführung. Die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl der Informationsquellen sind: Aktualität, Seriosität, geringer Zeit- und Kostenaufwand;
  • über die Hälfte benutzt kostenpflichtige Angebote;
  • über 50 Prozent der befragten Unternehmen können auch nach längerer Recherchezeit nicht alle gesuchten Informationen im Internet finden. 44 Prozent bewerten das Kosten-Nutzen-Verhältnis ihrer Recherchen als mittelmäßig und 5,2 Prozent als schlecht und sehr schlecht;
  • 26,6 Prozent der Untenehmen kontrollieren das Kosten-Nutzen-Verhältnis der Informationsrecherchen. Die Unternehmen zeigen sich zufriedener mit der Recherche, wenn sie ihre Kosten kontrollieren.

Weitere Ergebnisse finden Sie in der Kurzfassung der Studie "Nutzung des Internets als Informationsquelle für Außenwirtschaftsinformationen -  speziell zu Mittel- und Osteuropa"  (PDF, 22 Seiten, 240 kB)

 

imoe> Pressemitteilung November 2006: Studie - Nutzung des Internets als Informationsquelle für Außenwirtschaftsinformationen - speziell zu Mittel- und Osteuropa (DOC, 1 Seite, 26 KB)

nach oben


Logos und weiteres Bildmaterial zum Download

An dieser Stelle bieten wir Ihnen die folgenden imoe>-Materialien zum kostenfreien Download an.

 

nach oben

 

 

Kontakt

zum imoe>- Team:

Telefonkontakt +49 / 511-415796
Mailkontakt info@imoe.de

Info-Datenbank MOE

Möchten Sie selbst recherchieren? Über 5000 beschriebene Links zu kostenlosen Wirtschafts-, Rechts- und Brancheninforma-
tionen über Osteuropa: Orange Pages

Recherche vor Ort

Individuelle Informationen für Ihr Osteuropa-Vorhaben: imoe> Recherche