. .

imoe> News

Maraska-Kirschen-Anbau an der dalmatinischen Küste in Südkroatien 28.06.11

Die DALMACONSULT d.o.o. ist Investor für ein einzigartiges Maraska-Kirschprojekt an der dalmatinischen Küste. Bisher wurden die ersten 20.000 Maraska-Kirschbäume gepflanzt, um so diese autochthone dalmatische Kirschsorte zu fördern und hochwertige Erzeugnisse auf den Markt zu bringen. Am 22.06.2011 wurden die ersten Maraska-Kirschen geerntet! Mit großer Spannung wurde dieser Tag erwartet.

Die Erntemenge war im ersten Erntejahr eine eher symbolische, sie lieferte dennoch ein sehr bedeutendes Resultat. Um die Qualität von Kirschen zu bestimmen, wird in der Obstindustrie die Einheit "Grand Brix" verwendet. Hohe Brix-Werte geben Aufschluss über die Qualität. Eine hervorragende Qualität bei Kirschen wird mit ca. 20% Brix deklariert. Die Maraska-Kirschen auf dieser Plantage haben einen Spitzenwert von 28,2% Brix erreicht, was in Europa nahezu einmalig ist. Karst, leichte Hanglage, über 2.500 Sonnenstunden im Jahr, Öko-Anbau und natürlich viel Herzblut haben mit dazu beigetragen.

Aktuelle Fotos finden Sie unter www.terramarascae.eu und dann bitte den Link "News" anklicken.

Im Rahmen des ?Terra Marascae-Projektes? sind Sie eingeladen, Teil dieses nachhaltigen und ökologisch sinnvollen Vorhabens zu werden. Die Mindesteinlage beträgt 1.000 Euro. Allen Investoren werden börsenunabhängig 5% Zinsen p.a. und eine attraktive Gewinnbeteiligung geboten.

Über 70 internationale Kirschpaten für die ersten 20.000 Maraska-Kirschen gibt es inzwischen für das von imoe> geprüfte, vertrauensvolle Projekt in Kroatien.

Mehr Informationen unter: www.terramarascae.eu

 

<< zurück

Kontakt

Telefonkontakt

+49 / 511-415796

Mailkontakt

info@imoe.de

imoe> Newsletter

Aktuelle Osteuropa-Tipps,
zweimonatlich, kostenfrei

Weitere Infos und abonnieren

 
LinksAGBDatenschutz